Sucht- und Gewaltprävention

Thematik 

Sucht- und Gewaltprävention geniessen heute auch im Sport und in den Verbänden/Vereinen einen besonderen Stellenwert. Wesentliches Ziel der präventiven Bemühungen im Verband/Verein ist das Ausarbeiten von Rahmenbedingungen, die möglichst allen Sportlern – insbesondere im Nachwuchs Bereich – und Funktionären eine gesunde sowie sozial integrierte Entwicklung ermöglichen. Auf diese Weise kann am ehesten erreicht werden, dass Suchtmittel und gewalttätiges Verhalten für die Kinder, Jugendliche und Erwachsene wenig attraktiv werden.

 

Lernziele

Die Teilnehmenden…

  • kennen und verstehen die Problematik rund um die Themen Sucht und Gewalt.
  • werden über präventive Massnahmen aufgeklärt.
  • lernen Konzepte und Kampagnen kennen.
  • erlernen die gesetzlichen Grundlagen rund um dieses Thema.
  • werden über Anlaufstellen und Massnahmen orientiert.
  • sind nach dem Kursbesuch fähig, Konzepte zu erstellen, zu planen und im Verband/Verein umzusetzen.

 

Zielgruppe 

Vorstandsmitglieder, Ausbildner und Trainer, Sportler, Interessierte

 

Kursdauer

7.5 Stunden

 

 

Kurskosten

IG Sport: CHF 190.00

Nicht IG Sport: CHF 250.00

 

Alle Kurse finden im Bildungszentrum Dickerhof AG (gleiches Gebäude wie EduSport) - hier geht zu den Daten und zur Anmeldung